Zertifikatslehrgang Personalmanagement

Machen Sie das Beste
aus Ihren Ressourcen

Auch Personalmanager sollten sich weiter entwickeln. Sie reflektieren die Aufgaben, Strategien und Methoden des HR-Managements, erwerben aktuelles Wissen und lernen neue Ideen kennen. Wissenschaftlich untermauert, umsetzbar in Ihrem Berufsalltag und nützlich für Ihre erfolgreiche Tätigkeit als Personalmanager.

Machen Sie Mannschaften zu Stars

Eigentlich ist es im Unternehmen nicht anders als beim Fußball: Über Auf- oder Abstieg entscheidet die Mannschaft, die auf dem Spielfeld die Tore macht. Wichtig ist nur, dass das beste Team auf dem Platz steht und seine optimale Leistung abrufen kann. Die Verantwortung dafür trägt der Trainerstab. Die richtige Person an die richtige Position bringen, das perfekte Zusammenspiel im Team sichern, Menschen motivieren, Leistungsträger gewinnen, Potenziale entwickeln – das sind auch Ihre Aufgaben im Personalmanagement.

Das alles vor einem Hintergrund, der Ihren Job nicht gerade leichter macht. Demografischer Wandel und Fachkräftemangel, Internationalisierung und Diversity-Management, War for Talents und Mitarbeiterbindung, Employer Branding und Personalmarketing – die Liste der Herausforderungen im HR-Bereich ist lang und ließe sich mühelos verlängern. Jedes Thema ist in sich hoch komplex und vielfach verzahnt mit den anderen. Eine weitere Besonderheit liegt darin, dass Sie als Mittler zwischen den Unternehmenszielen und den Bedürfnissen der Beschäftigten fungieren müssen. Damit unterscheidet sich Ihr Berufsbild wesentlich von allen anderen Managementfunktionen im Unternehmen.

Im Zertifikatslehrgang Personalmanagement setzen Sie mit den wesentlichen Themenfeldern des HR-Managements auseinander, Sie erwerben aktuelles Wissen und lernen neue Ansätze und Lösungsideen kennen, die Sie erfolgreich in Ihrem Berufsalltag anwenden können.

Vorsprung durch Agilität

Besonderer Augenmerk liegt am IOM auf dem Konzept der Agilität. Gemeint ist die Fähigkeit von Unternehmen, Marktveränderungen, die sich andeuten, schneller zu erfassen und früher als der Wettbewerb die besseren Antworten parat zu haben. Dieses Vermögen wird künftig noch entscheidender für den Unternehmenserfolg sein. Das IOM gilt als Thinktank für diesen innovativen Ansatz, so dass Sie hier Spezialwissen aus erster Hand erwerben – und selbst Agilität beweisen, in dem Sie anderen voraus sind.

Bewerbungsbogen
Broschuerenanfrage

Zielgruppen

Der Zertifikatslehrgang richtet sich an Fach- und Nachwuchskräfte mit Berufserfahrung im Personalmanagement, die:

  • ihr Fachwissen über Theorien, Methoden und Instrumente im HR-Bereich auf neuestem Stand vertiefen und Impulse für die Praxis gewinnen wollen,
  • ihre Qualifikation für Führungspositionen ausbauen wollen
  • und die neugierig, motiviert und offen für Veränderungen sind.

Abschluss

  • Certified Expert Organisation und Prozessmanagement (SHB)
  • 24 ECTS Punkte

Zulassungsvoraussetzungen

  • Erste Berufserfahrungen
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des IOM

Studiendauer

2 Semester (12 Monate), ausdehnbar auf 24 Monate

Studienorganisation

Kombination aus Präsenzphasen, selbständigem Lernen und Praxistransfer ins Unternehmen.

Studienstart

Zu jeder Präsenzphase möglich

Präsenzphasen und Studienorte

4 Präsenzphasen à 3-4 Tage, Berlin
Die Präsenzphasen enden i.d.R. am Samstag

Leistungsnachweise

Klausuren, mündliche Prüfungen, Transferarbeiten

Studiengebühren

3.950 €

Aufbaustudiengang

Der Zertifikatslehrgang kann bei Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen
auf den Master in Management am IOM erweitert werden.

Ihr Nutzen

Sie erleben eine Weiterbildung auf Hochschul-Niveau und erwerben mit überschaubarem Aufwand wertvolles Wissen. Die Lerninhalte sind theoretisch fundiert, auf dem neuesten Stand und praxisrelevant zugleich. Analytische Fähigkeiten werden ebenso gefördert wie lösungs- und umsetzungsorientiertes Denken. Der Ansatz ist ganzheitlich und zukunftsorientiert. So qualifiziert unser Zertifikatslehrgang Sie für eine erfolgreiche Managementtätigkeit in einem komplexen Umfeld voller Herausforderungen, die sich ständig ändern.

Ein weiterer Vorteil: Sie werden Teil eines international verzweigten Netzwerks von Menschen, die in den nächsten Jahren das wirtschaftlich Geschehen an verantwortlicher Stelle mit bestimmen werden.

Erweitern Sie Ihre Fach- und Führungskompetenz: die Module

Der Zertifikatslehrgang ist modular aufgebaut. In welchem Modul Sie einsteigen und welche Reihenfolge Sie wählen, bleibt Ihnen überlassen. Zwei Module vermitteln zentrale Themen des Personalmanagements, mit Grundlagen des Personalmarketings, der Personalauswahl und -entwicklung und Mitarbeiterbindung. Hinzu kommt je ein Modul zum Arbeitsrecht und zur Auseinandersetzung mit dem wichtigen Thema Führungsverhalten.

Grundlagen

2 Module
Modul Personalmarketing und Personalauswahl

Strategisches Personalmarketing

  • Unternehmensstrategie und Personalmanagement
  • Personalbedarfsermittlung
  • Employer Branding

Operatives Personalmarketing

  • Methoden der Personalsuche und Bewerbermanagement
  • Herausforderungen eines internationalen Personalmarketings

Kriterien für die Definition von Suchprofilen

  • Die Übersetzung von Anforderungen an Persönlichkeitsmerkmale und Kompetenzen in Stellenprofilen
  • Persönlichkeitsmerkmale und Kompetenzen als Kriterium für die Suche von Mitarbeitern

Verfahren für die Auswahl von Mitarbeitern

  • Multimodales Interview
  • Assessment Center
  • Probearbeit
Modul Personalentwicklung und Mitarbeiterbindung

Unternehmensinterne Personalplanung

  • Aufgaben und Möglichkeiten der Positionierung von Human Resources in einer Organisation
  • Talent Management

Methoden der Personalentwicklung

  • Ermittlung von Lern- und Entwicklungsbedarfen bei Mitarbeitern
  • Qualifizierungsstrategien für verschiedenen Lernbedarfe

Mitarbeiterbindung über Karrieremodelle

  • Gestaltung von Trainee-Modellen
  • Gestaltung von Führungslaufbahnen
  • Gestaltung von Fachlaufbahnen

Mitarbeiterbindung über Gehaltssysteme

  • Überblick über Gehaltssysteme in der Privatwirtschaft
  • Überblick über Gehaltssysteme im öffentlichen Sektor

Vertiefung

2 Module
Modul Arbeitsrecht

Individuelles Arbeitsrecht

  • Strukturen des deutschen individuellen Arbeitsrechts und Sozialversicherungsrechts
  • Relevante Gesetzestexte und Rechtsprechung des individuellen Arbeitsrechts
  • Arbeits- und Sozialversicherungsrechtliche Anwendungsfälle in der Managementpraxis

Kollektives Arbeitsrecht

  • Strukturen des deutschen kollektiven Arbeitsrechts und Betriebsverfassungsrechts
  • Relevante Gesetzestexte und Rechtsprechung des kollektiven Arbeitsrechts
  • Arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Anwendungsfälle in der Managementpraxis
Modul Organisation, Motivation und Führung

Förderung von Engagement im Unternehmen

  • Motivation, Zufriedenheit und Bindung im Unternehmen
  • Erwartungen von Unternehmen und Mitarbeitern zusammenbringen

Organisation von Führung durch Anreiz- und Führungssysteme, insbesondere Management by Objectives

  • Erfahrungen mit Mitarbeiterzielen in Unternehmen
  • Materielle und immaterielle Anreize

Individuelles Kommunikations- und Führungsverhalten

  • Führungsstile
  • Motivationsstrategien
  • Führen mit Feedback
  • Führen mit Fragen

Summer School Nordamerika

Studienreise zum Annual Meeting der Academy of Management in den USA oder Kanada mit Schwerpunkt auf Beiträgen zur Leadership und Change-Management-Forschung.

Zusatzmodul