Master of Science in Management

Vertiefung
Organisationsmanagement

Sind Sie in Ihrem Unternehmen im Bereich Organisation tätig? Engagieren Sie sich in Organisationsprojekten, wie z.B. Change Management, Umstrukturierungen, Prozessmanagement, Weiterentwicklung der Unternehmenskultur oder Schaffung von Anreizsystemen? Dann bietet Ihnen der Master-Studiengang Organisationsmanagement spannende Perspektiven und Chancen.

Lernen Sie, den Wirkungsgrad
von Organisationen zu steigern

Unternehmen können sich nur dann nachhaltig im Wettbewerb behaupten, wenn die Mitarbeiter trotz Arbeitsteilung an einem Strang ziehen – und zwar in die gleiche Richtung!

Exzellentes Organisationsmanagement sorgt dafür, dass alle Kräfte optimal gebündelt werden. Reibungsverluste müssen identifiziert und ausgeschaltet, Ressourcen und Energien zielgerichtet eingesetzt werden, um das Unternehmen stärker, effizienter und erfolgreicher zu machen. Agilität ist dabei ein wichtiges Thema. Denn heute gehört die Schnelligkeit, mit der man Marktentwicklungen erkennt und für sich nutzt, zu den größten unternehmerischen Herausforderungen.

Für diese Aufgaben brauchen Organisationsexperten eine souveräne Persönlichkeit und eine breite Qualifikation auf neuestem Stand. Von der Analyse bis zur Umsetzung, vom psychologischen Verständnis für Menschen bis zum Verständnis für IT-technische Bedingungen, von der Beherrschung der richtigen Methoden bis zur Entwicklung kreativer und visionärer Ideen.

So qualifizieren Sie sich umfassend: die Module

Gemeinsame Management-Grundlagen

Die Grundlagen-Module bilden die gemeinsame Basis für alle Studierenden, die am IOM einen Master-Abschluss anstreben. Als Quereinsteiger erwerben Sie fundierte Kenntnisse grundlegender wirtschaftlicher Zusammenhänge. Wenn Sie bereits ein wirtschaftswissenschaftliches Studium absolviert haben, können Sie auf Ihren Kenntnissen aufbauen, Ihr Wissen aktualisieren und sich mit dem neuesten wissenschaftlichen Stand des Fachs auseinandersetzen. Teilweise treffen sich in diesen Modulen Studierende aller Vertiefungsrichtungen. So findet ein fachübergreifender Austausch statt, der alle bereichert.

8 Module
Unternehmensführung
  • Grundlagen der Unternehmensführung
  • Strategisches Management
  • Planungs- und Entscheidungsverfahren
Analyse gesamtwirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Mikroökonomie
  • Makroökonomie
Finance
  • Bilanzen lesen und verstehen
  • GuV und Kostenrechnung
  • Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung
  • Investitionsrechnung
Innovation
  • Innovationsstrategien
  • Arten von Innovationen
  • Innovationsmanagement
  • Steuerung des Innovationsprozesses
Projektmanagement
  • Projektmanagement
  • Multiprojektmanagement
  • Agiles Projektmanagement
Kommunikation und Methoden
  • Kommunikation
  • Präsentation
  • Moderation
Internationales & interkulturelles Management
  • Internationalisierungs- und Markteintrittsstrategien
  • Ökonomische und rechtliche Fragen der Globalisierung
  • Interkulturelle Kompetenzen
Führung, HR & Organizational Behavior
  • Selbstmanagement und Führung der eigenen Person
  • Führen und Fördern von Mitarbeitern
  • Personalmanagement aus Sicht von Führungskräften

Wissenschaft und Forschung

Statistiken und Studien spielen eine immens wichtige Rolle für die erfolgreiche Führung von Unternehmen und Organisationen. Doch nur wer sie richtig lesen kann, kann die Daten zielgerichtet und erfolgreich verwenden. Das Verständnis für qualitative und quantitative Forschungsmethoden steht deshalb im Fokus dieser beiden Kernmodule. Zur Vertiefung und zur praktischen Erfahrung besuchen wir im Rahmen einer Summer School den weltweit größten Managementkongress der Academy of Management (AoM) in den USA oder Kanada.

2 Module
Quantitative Forschungsmethoden
  • Methoden der Statistik
  • Methoden der quantitativen empirischen Forschung
  • Anwendungsfelder für quantitative Forschung
Qualitative Forschungsmethoden
  • Methoden qualitativer empirischer Forschung
  • Anwendungsfelder für qualitative Forschung
  • Wissenschaftliches Arbeiten im Studienprojekt
  • Projekt-Kolloquien
Summer School: Leadership-Research in den USA oder Kanada
  • Gemeinsame Teilnahme am 5-tägigen Annual Meeting der Academy of Management, weltgrößter Management-Kongress
  • Vor- und Nachbereitung aktueller Beiträge zur Leadership-Forschung

Vertiefung Organisationsmanagement

Die Analyse, Gestaltung und Steuerung von Organisationen, erfolgreiches Prozessmanagement und die Herausforderungen des Change Managements stehen im Fokus der Vertiefungsmodule. Sie lernen, Organisationen von Grund auf zu verstehen und gezielt weiterzuentwickeln. Dazu absolvieren Sie 3 Pflichtmodule und 2 Wahlpflichtmodule, die Sie nach Ihrem Interesse auswählen können.

5 Module

In der Vertiefung Organisationsmanagement sind 3 Grundmodule und 2 aus 4 Wahlmodulen zu absolvieren.

3 Grundmodule

Organisations-Design und Zukunftstrends der Organisation
  • Organisationsdesign für Unternehmen
  • Organisationsdesign für Netzwerke
  • Design für agile Organisationen
Prozessmanagement
  • Geschäftsprozessorganisation und -definition
  • Einführung von Prozessen (Process Deployment)
  • Prozess-Steuerung und Optimierung
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Klassische und agile Methoden im Prozessmanagement
Organisationsanalyse und Change Management
  • Methoden der Organisationsanalyse
  • Erfolgsfaktoren des Change Managements
  • Methoden des Change Managements
  • Agiles Change Management

2 aus 4 Wahlmodulen

Führungs- und Anreizsysteme
  • Zielsysteme
  • Beurteilungssysteme
  • Anreizsysteme
Arbeitsrecht
  • Individuelles Arbeitsrecht
  • Kollektives Arbeitsrecht
Exzellenz-Systeme und Qualitätsmanagement
  • Methoden des Qualitätsmanagements
  • Six Sigma, EFQM, Lean Management
  • Compliance Management
Teamentwicklung und Konfliktmanagement
  • Merkmale und Dynamiken von Gruppen und Teams
  • Teamentwicklung als Führungsaufgabe
  • Konfliktmanagement und Mediation in Organisationen

Abschluss

  • Master of Science in Management
  • Vertiefung: Organisationsmanagement
  • 120 ECTS Punkte
  • Staatlich anerkannt und über die FIBAA akkreditiert

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie) mit Universitäts- oder FH-Diplom
  • Bachelor Degree oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des IOM

Studiendauer

4 Semester (24 Monate), ausdehnbar auf 48 Monate

Studienorganisation

Kombination aus Präsenzphasen, selbständigem Lernen und Praxistransfer ins Unternehmen

Studienstart

Zu jeder Präsenzphase möglich

Präsenzphasen und Studienorte

  • 10 Präsenzphasen à 3 bis 5 Tage, Berlin (Die Präsenzphasen enden i.d.R. am Samstag, in Ausnahmen am Sonntag)
  • 1 Präsenzphase à 5 Tage, Wien
  • 1 Präsenzphase à 7 Tage, Teilnahme an der jährlich im August stattfindenden Summer School (Management-Kongress der AoM, Academy of Management), wechselnde Orte in Nordamerika

Leistungsnachweise

Klausuren, mündliche Prüfungen, Transferarbeiten, Projektarbeit (Studienarbeit und Master Thesis)

Studiengebühren

  • 21.000 € (zahlbar in 24 Monatsraten), zzgl. jeweils 500 € Immatrikulations- und Prüfungsgebühr
  • Wenn ein Unternehmen Vertragspartner für das Studium wird, beraten wir das Unternehmen gerne bei der Definition und Durchführung der Projektarbeit. Dazu bieten wir auch die kostenlose Durchführung eines gemeinsamen Workshops im Unternehmen an.

Aufbaustudiengang

Abschluss des IOM-Master-Studiums berechtigt zur Promotion